19. März 2010

Wanted!!!!!

Hallo Ihr Lieben,heute muß ich euch unbedingt von dem gestrigen Tag erzählen !!
Mein Mann hatte frei ....wir sind ganz früh zum Penny gefahren weil es Lack im Angebot gab...war für Kiki natürlich alle!!.......dann sind wir weiter ans Wasser gefahren(war sehr schön bei 15 Grad)......Matti hatte sooo viel Spaß ..er hatte vorgestern diesen kleinen Freund von mir bekommen
der wurde durch die Dünen geschmissen und wieder aufgefangen,in den Sand gesetzt,in die Luft geschmissen...
Matti war soooo glücklich mit diesem kleinen pinken Freund!!
Dann hat er ihn aber leider etwas zu weit ins Wasser geworfen und wir kamen nicht mehr dran:-(((
Ich wollte schon meine Stiefel ausziehen und den Kumpel retten......zu spät... da schwamm er dahin:-((
Matti hat soooo bitterlich geweint...ich konnte ihn kaum trösten:-((
Es hat mir fast das Herz zerissen wie er immer wieder aufs Wasser guckte und wieder anfing zu weinen ,und sagte,er sieht seinen Freund jetzt nie wieder!!
Au Mann!!!!
Ich mußte auch ein bisschen weinen aber nur weil mein Matti sooo unglücklich war!!!
Dann ging es Richtung Zuhause und Matti ist im Auto eingeschlafen!
Wir sind  dann schnell zu dem Laden wo es den pinken Kumpel gab!!!
1 war noch da:-))))
Als wir später Zuhause waren ,haben wir Matti erzählt das wir noch mal ein Stück weiter am Strand waren als er schlief und doch echt "seinen Drachen Kumpel" gefunden haben!!
Notlüge nennt man sowas oder???
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie diese kleinen rotgeweinten Augen plötzlich wieder gestrahlt haben!!
Das war für mich der schönste Augenblick des Tages:-))
Es gibt nichts schöneres  für mich als solche Momente:-)
*
*
Das war mal ne Story was????
Ich sag es euch,es wird nieee langweilig!!
*
Und nun noch was schönes für euch;-))

*

*

*

*
50 Pfennig gefunden!!!!
*

guckt mal wer da auf dem Rand liegt;-))))
*
Matti hat von unsern lieben Nachbarn einen Sandkasten geschenkt bekommen!!
Da war er wieder soooo glücklich:-))
*

*
Mama hat sich auch für die Draußen Saison etwas eingedeckt;-)) hihi
*****
Sooooo Ihr lieben Leute,falls irgendeiner den rosa Drachen am Wasser trifft,bitte soooofooort melden:-))
Ich wünsche euch allen einen tollen Tag
eure Kiki

Kommentare:

  1. Liebe Kiki, ooooohhh, da kommen mir ja beim Lesen schon die Tränen. Ich hätte genauso gehandelt wie ihr. Es gibt doch wohl nichts schlimmeres als tief traurige Kinder,oder???
    Aber es ist soooo schön, dass ihr noch einen "Kumpel" bekommen habt. Puuuuhh. Glück gehabt. Deine Bilder sind mal wieder richtig,richtig schön geworden. Ich wünsche Dir noch einen super schönen Tag.
    Helge

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    Kumpel Matti kann froh sein, so eine liebe Kikimama u. Papa zu haben ;)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Werkeln im Garten!

    Bussi, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Was für ein Glück, das ihr noch einen pinken Freund gefunden habt! Die Geschichte ist sooooo schön; ich dachte erst: ohman der arme kleine und war schon ganz traurig...
    ..aber jetzt ist ja alles gut!
    Schöne "Happy End Story"
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Kiki,

    was für eine rührende Geschichte. Hatte beim Lesen direkt einen Kloß im Hals aber du hast das Glück deines Kindes gerettet. Wie schön :)

    Ich wünsche dir ein superschönes Wochenende.
    LG Shino

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuuu, liebe Kiki ...

    ich habe beim Lesen auch so richtig mit dem kleinen Kumpel mitgefühlt! Ach, Gott - was muss er gelitten haben! Aber ich freue mich, dass die ganze Geschichte doch noch ein glückliches Ende gefunden hat! ... :))

    Die Bilder vom Strand sind wieder mal wundervoll ... wenn ich sie mir so anschaue, dann freue ich mich doch schon auf unseren Urlaub!

    Ganz liebe und herzliche Grüße an Dich und die family
    und "FröhlichesSchaffen" [ich wollte auch in den Garten, aber hier regnet es mal wieder]!!

    Bussi
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  6. Ist das eine süße Geschichte. So ähnlich war's bei uns auch mal, ist schon ewige Jahre her. Meine Tochter hatte ihr Lieblingsstofftier in der Bahn vergessen und untröstlich. Ich habe dann heimlich meinen Mann telefonisch aktiviert, auf dem Nachhauseweg ein neues zu besorgen ;o)GsD hat er es bekommen können.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Coco

    AntwortenLöschen
  7. seuftz.. ja das ist mal eine storry und ich würde das noch nicht mal notlüge nennen.. das ist einfach ein märchen, das wahr geworden ist... schön für matti

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kiki,
    das war keine Notlüge, der Drachen ist vom Meer ganz schnell innen Laden geflogen, damit Ihr ihn wiederfinden könnt ! So nämlich :-)
    Und einen pinken Drachen sollte jeder kleine Mann haben, Du siehst ja, wie unablässig das beim Sandburgenbauen nötig ist ! Heisst der Grisu ? Oder eher Grirosa ? (Kommt ja auch ein wenig aufs Geschlecht an.)
    Ich wünsche EUch einb wundervolles und sonniges Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki, rührt mich zu Tränen Deine Story und .. ich hätt's genau so gemacht. Ich will nie, dass Kinder weinen müssen, aus welchem Grund auch immer! Ich wünsche Euch ein wundervolles WE, LG Monika

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Story und mit Happy-End, wenn auch nicht mit dem aus dem Meer geretteten Drachen, aber trotzdem!! Ja strahlene Kinderaugen entschädigen einen für viele Dinge, a stimme ich Dir voll und ganz zu.
    Nun auf deinen Strandfotos sieht es ja schon richtig sommerlich aus, bei strahlendblauem Himmel :-))
    liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kiki, das war ja ein traumatisches Erlebnis. Gute Lösung mit dem Neukauf. Wer weiß, vielleicht wäre dein Matti später nie in die Ostsee gegangen, weil er Angst hätte, nicht wieder rauszukommen. Kann man das wissen?
    Die Aufnahmen der Ostsee, ich liebe sie. Danke dafür.
    Und die vielen Tüten sagen mir, Rosine sobald die Sonne etwas Wärme bringt, raus in den Garten.
    Liebe Grüße von
    Rosine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe KIKI*
    Was für einen trollige Geschichte !!
    Und vor allem mit einem HAPPY END.
    Dazu fällt mir ein Zitat ein:

    ES IST SELTSAM, WIE WENIG
    EIN MENSCH BRAUCHT,
    UM GLÜCKLICH ZU SEIN -
    UND NOCH SELTSAMER,
    DASS EINEM GERADE DAS WENIGE FEHLT


    Deinem Schatz fehlte der rote Drache so sehr und mir fehlt DAS MEER sooooooooooooooo sehr.
    Ganz liebe Grüße Monique*

    AntwortenLöschen
  13. Oh Kiki, ihr seid so zu beneiden. Ich würde auch sooo gerne mal einfach eben zum Strand fahren und ein bisschen (mit Augen nach unten) spazieren gehen und rosa Drachenfreunde retten, hi hi. Na ja, dafür kann ich immer schöne Sachen bei Dir sehen und lesen und mich auf den nächsten Urlaub an "meinem" Meer freuen.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kiki,
    na, das nenne ich mal ein Happy-End! Puuh, da hattet Ihr aber Glück, daß das rosa Drachentier nochmal im Laden vorhanden war :o)
    Der Sandkasten ist natürlich auch eine Wucht!
    Schön, daß Matti wieder glücklich ist :o))

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kiki,

    ohhhh das ist war aber erst eine traurige Geschichte, die dann ja noch gut ausging! Gut, dass der Drache nicht ein bisschen anders aussah und der kleine Matti dann sagte: aber Mama mein Drache hatte blaue Augen *lach*

    Sag einmal, die Meerbilder sind die bei Euch? Boah, da kann ich als Südhessin aber gaaar nicht mithalten, wir müssen immer ganz weit fahren um mal Meer zu sehen...

    Liebe Grüßle
    Nina

    PS: ich war auch gestern ganz früh bei Penny wegen der Sprühfarbe, ich glaube insgesamt hatten die nur 20 Dosen und ich habe nur noch 2 Dosen mit Sprühlack bekommen, der Rest war Heizkörperspray....

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kiki,
    ich hab Muddi zu Penny geschickt und auch alles bekommen ;)
    Hoffentlich wird das kleine Gummimonster nicht wieder an den Strand gespült, dann musst du dir noch ne Geschichte ausdenken! :)
    ganz lieben Gruß Merle

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine liebste Kiki,
    da muss ich ja gleich mitweinen *schluck* Solche Geschichten kenn ich zu gut.... Ach ich nenn das auf alle Fälle Notlüge oder gibts den Weihnachtsmann echt??? Ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Kiki,
    liebe deine Fotos ;o)Schöne Stimmung mit diesem drivtommer ;o) Wünsche Dir eine schöne Wochenende..

    GLG aus Dänemark, Joan

    AntwortenLöschen
  19. Oh ich hab gerade einen richtigen Kloß im Hals bekommen beim Lesen. Was für eine GEschichte. Aber Ende gut alles gut!!! :-))) Wünsch dir ein schönes Wochenende und danke für die schönen Bilder! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Kiki!
    Ach herrje, arme Matti! Was musste er leiden. Zum Glück hat das Ganze ein HappyEnd genommen! Und ich freu mich so für euch, dass es den Drachen noch mal gab!
    Deine Strandbilder sind wieder so wunderschön! Gib es zu, seit ihr dort wohnt seid ihr schon etwas ausgeglichener oder? :o)
    Ganz viele liebe Grüße an die Ostsee von Jenny

    AntwortenLöschen
  21. ... Oh man, mir ist was gaaaannnnnzzzz dummes passiert... Ich habe meine BlogListe gelöscht und bin jetzt auf der Suche nach all den tollen Leutchen mit denen ich hier schon geschrieben habe... Magst Du mich neu verlinken???

    Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  22. Da hat Matti aber ganz grosses Glück gehabt mit seinem rosa Kumpel:-))) Als Mama habe ich auch schon so gehandelt, obwohl Sophia den Verlust gar nicht gemerkt hätte, da sie noch zu klein dafür war, aber ich habe die rosa Quitscheente mit goldener Krone für sie geschenkt bekommen und fand sie soooo mega herzig das ich sie nachdem Sophia sie verloren hatte ersetzen musste!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Kiki

    Das ist eine ganz süsse und irgendwie auch sehr dramatische Geschichte mit einem wundervollen Happy End. Toll! Ich schaue immer bei dir rein und finde deine Geschichten über deinen süssen Matti toll.

    Auch deine Fotos sind wunderschön. Ich wünschte ich würde beim Meer leben. Das ist halt schon ganz was Anderes.

    Ich schicke dir liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen
  24. Och je, der arme Kleine... Da kann ich mir vorstellen, daß er super traurig war ! Zum Glück gab es ja noch einen von der Sorte ;o)

    AntwortenLöschen