11. Januar 2010

Die Zeit nach Daisy:-))

Heute waren wir das erste mal nach "Daisy" in der Stadt und haben am Strand vorbei geguckt!!
Es war sehr kalt, am schneien, und ungemütlich!!Aber wahnsinns Wellen:-))






Unser Hund ist jetzt Grönland tauglich;-))

Kommentare:

  1. liebe kiki,
    was für ein tolles naturschauspiel...du bist wirklich um deine heimat zu beneiden!
    hoffentlich seit ihr nicht erfroren ;)))
    gglg
    barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kirsten,

    welch schöne Bilder..ich mag diese Jahreszeit an der See auch sehr. Obwohl euer Hund tut mir schon ein wenig leid, wie er sich durch die Kälte kämpft...schmunzel. Freue mich schon sehr, wenn wir im Sommer wieder dort Urlaub machen dürfen.
    Ich beneide dich auch um deine Heimat und würde sofort dort wohnen wollen. Aber es gehört ja auch eine Portion Mut dazu, hier alle Zelte abzubrechen und dort neu anzufangen.
    Wünsche dir noch einen bezaubernden Montag.

    Herzliche Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kirsten,
    oh je, Dein Hund sieht ja einem Eisbär ähnlich :0)))!!!! Euch im Norden hat es wirklich hart getroffen, obwohl die Fotos sehr, sehr schön aussehen!!!! Wie gerne wäre ich jetzt auch an der Ostsee in der alten Heimat OH!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kiki,
    oh wie schaut denn Dein Hund aus ? Sind das Schnee und Eisklumpen ? Der arme Kleine !!! Ich hoffe, Ihr konntet wieder auftauen und habt es gemütlich und warm zuhause ?!
    Herzliche Grüße aus dem Wintersportzentrum sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. WOW....was für tolle Bilder!!!!! Das sieht sehr beeindruckend aus.
    Einen kuscheligen Abend.
    GGLG, Imke

    AntwortenLöschen
  6. Au weia... das sieht echt eisig aus bei euch.
    Kuschelige Feierabendgrüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder aber beim Anschauen fröstelte es mir :) Früher war ich auch oft im Winter am Strand, war immer ein tolles Naturschauspiel.
    Einen schönen warmen Abend wünscht dir Shino

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sieht kalt aus. Ob der Hund je wieder freiwillig das Haus verlässt? Wunderschöne Fotos.
    Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Die Bilder sind ein Traum und lassen mein Herz vor lauter Wehmut, ganz schwer werden.
    Du lebst meinen Traum.. Aber träume sind nun mal zum träumen...
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. ... hast Du einen tollen Blog- bis demnächst herzlich Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirsten,
    bei Euch siehts ja nicht besser aus als bei uns ;op
    Hab meine Mama heut auch angerufen und die hat mir die Landschaft bei Euch genauso beschrieben.
    Das arme Fehmarn hat es ja noch viel schlimmer getroffen.
    Ach ja, ich wohne inzwischen in der Nähe von Kiel.
    Wünsch dir noch eine schöne Woche und einen intakten Schneepflug.
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Oh, der Hund im Schnee sieht ja süß aus!! Hier schneit und schneit es auch noch... LG

    AntwortenLöschen
  13. Für alle die sich Sorgen machen,Leyca geht es bestens:-)) Sie liebt den Schnee!!!!
    Lieben Gruß an euch alle Kiki

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kiki,
    danke schön:-)
    Tolle Bilder und ein zuckersüßes Hündchen hast du.
    Von wegen du kannst nicht so fotografieren..*lach*
    Lg und gute Nacht Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Liebe Kiki,

    wo das sind tolle Bilder aber ehrlich gesagt ich möchte nicht mit dir jetzt tauschen ,jetzt ist mir schon kalt wenn ich nur dir Bilder anschaue .

    Liebe Grüße

    Ati

    AntwortenLöschen
  16. In meinem Schneeverwehungen sind fast grober as ich;)

    Liebe

    Natalia

    AntwortenLöschen
  17. OMG, sieht das kalt aus... Verlässt dein Hund freiwillig das Haus? Meine Wasti liebt den Schnee! Wunderschön sind deine Fotos *schwärm* !!

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Uiii, da gab's ja was. Bei uns war es wirklich nur ne mini Schicht Schnee. Aber der Hund sieht wirklich witzig aus. Richtig zottelig.

    Liebe Grüsse,

    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Hi Kiki !!!

    ich habe gerade deinen Blog mal in Ruhe durchgesehen... wunderschöne Sachen machst du da !!! Großes Kompliment !
    Ich beneide dich über deinen Wohnort.. wie gern würde ich an der Ostsee , in der Nähe von Dänemark oder in Dänemark leben ....
    Der nordische Einrichtungsstil ist wunderschön...!!!

    Ich habe leider och recht viel dunkle Kolonialmöbel zu Hause, die ich nach und nach weiß streichen möchte...
    ich bin mir nur nicht sicher, wie ab besten...
    hast du vielleicht einen tipp für mich?! wie machst du das beim weißeln? streichst du mit lack, acryllack, oder nur lack, mit rolle oder/und pinsel? schleifst du vor ?!
    sorry, dass ich dich durchlöchere mit fragen, aber ich bin noch so unsicher, da die möbelstücke nicht gerade billig waren, und ich nix falsch/kaputt machen will..


    über eine antwprt würde ich mich sehr freuen, und wäre dir für ein paar Tipps sehr dankbar !

    lg melanie

    AntwortenLöschen
  20. hi .... :))
    hello--vienna calling ( kennst du das leied vom falco??-genial ) !!

    ok:
    wow das ging ja schnell... *freu*

    meine mail adresse: lene_0703@gmx.at

    ach ja.. kannst du mir vielleicht dann gleich noch eine frage beantworten ?" wie bekomm ich die bilder an die rechte seite ?
    und ganz unten so ein großes?? bin nicht gerade das blogger - und computer ass ;.))

    liebe kiki danke dir vielmals......

    glg aus vienna...
    melanie

    AntwortenLöschen
  21. Trotz der Kälte sieht es herrlich aus. Ich warte wie eine vierjährige auf die Photos von meinen Freunden auf der Insel Rügen!
    http://marinagrenadinescieldequimper.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  22. Super deine Bilder, genauso dein blog,
    liebe Grüße aus dem ebenso verschneiten Süden,
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  23. Guten Tag, bin heute auf Deine Seite gestoßen und habe mit interessiert Deinen Blog angeschaut. Da auch ich in Ostseenähe wohne, habe ich auch allerhand Treibholz, Steine u.a. gesammelt und noch nicht verwendet. Vielleicht bekomme ich auch noch raus, wo genau Du wohnst??
    Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Juditha

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Kerstin

    Habe mich bei Dir als regelmässigen Leser eingetragen.
    Sehr schöner Blog den Du da hast..
    Deine Bilder vom Strand, ich finde es auch bei Sturm schön wenn man so spatzieren gehen kann. Haben in der Nähe den Zürichsee, aber bei uns stürmt's normalerweise nicht so doll.

    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Superschöne Schneeimpressionen. Gefällt es deiner Fellschnute im Schnee? Er sieht aus wie ein süßer kleiner Eisbär.
    Liebe grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  26. Es sind aber wunderschöne Fotos geworden :o)
    Besonders das von Eurem Hund sieht total süß aus !

    AntwortenLöschen